Matt Would Go - Gürtelmesser

Artikelnummer: 120


309,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (DHL Paketsendung)

Lieferstatus: Lieferbar ab Zentrallager!

Lieferzeit: 16 - 18 Werktage



Mit dem "245 MATT WOULD GO" bringt Buck ein ganz spezielles Messer Made in USA auf den Markt.
Matthew Leathers, vielfach ausgezeichnetes Mitglied der Spezialkräfteeinheit U.S. Navy SEAL, galt als Perfektionist und entwickelte dieses Messer als Unikat für den eigenen Gebrauch.
Matthew Leathers, in seiner Freizeit auch begeisterter Ultramarathon-Läufer und Taucher, starb 2013 bei einer Tauch-Übung.
"Matt Would Go" ist eine Redewendung, angelehnt an den Rettungsschwimmer und Surfer Eddie Aikau aus Hawaii ("Eddie would go"), die ein Höchstmaß an Mut und Entschlossenheit ausdrücken soll.
"Matt Would Go" bedeutet nichts anderes als "Matt hätte das durchgezogen, er hätte den Mut dazu gehabt".
Das Buck Kampfmesser "Matt Would Go" lässt die Idee von Leathers Messer weiterleben.
In einer Vereinbarung mit Matthews Vater Tim Leathers produziert Buck ein Messer in exakt gleicher Bauweise wie das Einzelstück von Matthew Leathers.
Ein Teil der Verkaufserlöse gehen an die Matt Would Go LLC, einer Organisation, die auch die Navy Seal Foundation unterstützt.
Für die schwarz eloxierte Drop-Point-Klinge wird nicht-rostfreier Federstahl 5160 verwendet, der Griff ist aus mehrfarbigem Micarta gefertigt und besitzt zwei Ösen unterschiedlicher Größe.
Die Rückenstärke der Klinge liegt bei 4 mm, um dieses Messer auch für härteste Einsätze verwenden zu können.
Zum Lieferumfang gehört eine hochwertige KYDEX-Scheide mit TEK-LOK-Gürtelclip.

Technische Daten
Grifflänge 12.7 cm
Klingenlänge 10.2 cm
Gesamtlänge 22.9 cm
Gewicht 277 g